Aktuelles

Montag, 7. August

Kommunale Erneuerungswahlen


Der Gemeinderat der Einwohnergemeinde Meltingen gestützt auf § 30 Absatz 1 Buchstabe a Ziffer 2 i.V.m. § 32 Absatz 2 des Gesetzes über die politischen Rechte vom 22. September 1996 (BGS 113.111), beschliesst:

 

1.   In der Einwohnergemeinde Meltingen finden die Erneuerungswahlen für den Gemeinderat am 21. Mai 2017 statt.

1.1   Wahlvorschläge für die Gemeinderatswahlen sind bis Montag, 03. April 2017,

17.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Meltingen einzureichen.

1.2   Die Wahlvorschläge werden von Mittwoch, 05. April 2017, bis Freitag, 07. April 2017, bei der Gemeindeverwaltung Meltingen wie auch bei der Gemeindeverwaltung Nunningen aufgelegt.

1.3   Das Wahlpropagandamaterial ist bis spätestens, Dienstag, 18. April 2017, 11.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Meltingen einzureichen.

 

2.  In der Einwohnergemeinde Meltingen findet die Erneuerungswahl für den Gemeinde-

präsidenten oder die Gemeindepräsidentin am 02. Juli 2017 statt.

2.1   Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeindepräsidenten oder der Gemeindepräsidentin sind bis Montag, 29. Mai 2017, 17.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Meltingen einzureichen.

2.2   Das Wahlpropagandamaterial ist bis spätestens Montag, 29. Mai 2017, 17.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Meltingen einzureichen.

2.3   Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am 24. September 2017 statt.

 

3.  In der Einwohnergemeinde Meltingen finden die Erneuerungswahlen für die Rechnungsprüfungskommission am 24. September 2017 statt.

3.1   Wahlvorschläge für die Wahl der Rechnungsprüfungskommission sind bis Montag,         07. August 2017, 17.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Meltingen einzureichen.

3.2   Die Wahlvorschläge werden von Mittwoch, 09. August 2017, bis Freitag, 11. August 2017, bei der Gemeindeverwaltung Meltingen wie auch bei der Gemeindeverwaltung Nunningen aufgelegt.

3.3   Das Wahlpropagandamaterial ist bis spätestens Montag, 21. August 2017, 11.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Meltingen einzureichen.

 

Stehen nicht mehr vorgeschlagene Kandidaten zur Verfügung als Ämter zu besetzen sind, gelten diese sowohl bei Proporz- wie bei allen Majorzwahlen bereits im ersten Wahlgang als in stiller Wahl gewählt. Die Gemeindeverwaltung stellt das Zustandekommen der stillen Wahlen fest. Die Anmeldeformulare können auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

 

 

Meltingen, im Februar 2017                                         Der Gemeinderat